Immobilie mit Identität

Planer und Architekten haben mit der Entwicklung der Immobilie eine zentrale Aufgabe erfüllt: Das „H2O“ ist eine Büroimmobilie, die größtmögliche Effizienz mit hohen architektonischen Ansprüchen vereint.

Das Ergebnis kombiniert die verkehrsgünstige Lage und die anspruchsvolle Architektur mit einem äußerst attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Durch die flexibel teilbaren Büroflächen gewinnen Mieter optimale Raumnutzung. Ob Einzel-, Kombi- oder Großraumbüros auf einer oder mehreren Etagen – die Wünsche zukünftiger Mieter können wir passgenau realisieren.

Nutzen Sie den Vorteil, in der Bauphase mitreden zu können.

Das siebengeschossige Gebäude eignet sich durch Flächen ab 250 qm für Start-Ups ebenso wie für Unternehmen, die 20.000 qm benötigen. Eine individuelle Büroraumgestaltung ist selbstverständlich, genauso wie moderne Arbeitsplatzbeleuchtung mit tageslichtabhängiger Steuerung und Präsenzmeldern.

Nebenkosten für den Energie- und Wasserverbrauch reduziert das „H2O“ durch modernste Technik und nachhaltige Bauweise auf ein Minimum. Durch die Nutzung der oberflächennahen Geothermie verursachen Heizung und Kühlung kaum Kosten. Mit seinem hohen Anspruch an Nachhaltigkeit wird die Immobilie dem Konzept des urbanen und naturnahen Arbeitens gerecht. Das Gebäude ist gemäß LEED mit dem Level Gold vorzertifiziert.

Trotz aller Effizienz und Wirtschaftlichkeit – das „H2O“ überzeugt durch seine repräsentative Optik. Viel Grün mit attraktiven Aufenthaltsflächen und die gelungene Integration des Elements Wasser verleihen dem H2O seine besondere Identität. Das Zusammenspiel von Glas, Licht und Natur macht das „H2O“ zu einer Marke mit sehr hohem Identifikationswert.

Das Foyer ist die Visitenkarte Ihres Unternehmens. Das „H2O“ bietet drei gleichwertige Eingangsbereiche, die sich gut sichtbar zur Moosacher Straße hin orientieren. Mit individuell gestaltetem Lichtdesign bietet sich hier die Möglichkeit, Ihrer Adresse einen identitätsspendenen Außenauftritt zu verschaffen.

Eckdaten zum Gebäude

  • Mietflächen von ca. 280 m2 bis 20.100 m2 BGF
  • 201 TG-KFZ Stellplätze
  • Lichte Raumhöhen von 3 – 6,30 m
  • Fassadenraster 1,25 m / Stützenraster 7,50 x 7,20 m
  • Lichte Gebäudetiefe 12,06 m /Sonderbereich Nord EG + OG 18,54 m
  • Kühlung und Heizung mittels geothermischer Bauteilaktivierung
  • Außenliegender Sonnenschutz raumweise elektrisch gesteuert
  • Hohlraumboden / Verkehrslast EG 1.000 kg/m (optional), OG’s 500 kg/qm
  • Besprechungs- / Konferenzräume be- und entlüftet, gekühlt, gefiltert
  • Arbeitsplatzbeleuchtung mittel Stehleuchten mit tageslichtabhängiger Lichtsteuerung und Präsenzsteuerung
  • Gebäudezugänge mit berührungsloser Schließung, Generalschlüsselanlage
  • Optional: Restaurant, Konferenzzentrum, Showroom, Shops, Labor-, Service- und Produktionsflächen

Grundriss ErdgeschossGrundriss Regelgeschoss